Angebot einer Basis- und Vertiefungsqualifizierung (Weiterbildung) zur sozialpädagogischen Fachkraft im Bereich Kita und eFöB an der Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule (MELO)

Wen spricht diese Weiterbildung an?

  • alle Quereinsteigenden aus einer verwandten Berufsgruppe im Bereich Kita und eFöB

Wer prüft, ob Sie zu einer verwandten Berufsgruppe im Bereich Kita und eFöB angehören?

  • die zuständige Stelle beim Senat:
    Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie- V D 23- , Bernhard-Weiß-Str. 6, 10178 Berlin
    Herr Erhardt, Herr Mauersberger, Frau Rackow
  • Hier wird Ihnen auf Grundlage Ihrer Unterlagen schriftlich mitgeteilt, ob Sie eine derartige Weiterbildung absolvieren können und welchen Umfang diese haben wird (184 Std. bzw. 300 Stunden).

Was bietet die Marie-Elisabeth-Lüders- Oberschule (MELO) Ihnen im Rahmen der Weiterbildung an?

  • einen Basiskurs über die geforderten 184 Stunden, welcher sich aus sieben Modulen zusammensetzt und die entsprechenden Inhalte aus Ihren Arbeitsfeldern aufgreift
  • einen an den Basiskurs anschließenden Aufbaukurs über die verbleibenden 116 Stunden, für die Teilnehmer*innen, welche 300 Weiterbildungsstunden besuchen dürfen

Welche sieben Module erwarten Sie im Rahmen der Weiterbildung?

  • Modul 1: Berufliche Identität und professionelle Perspektiven (12 Std.)
  • Modul 2: Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten (24 Std.)
  • Modul 3: Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern (40 Std.)
  • Modul 4: Sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten (56 Std.)
  • Modul 5: Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen (16 Std.)
  • Modul 6: Institutionen, Team und Qualität entwickeln (12 Std.)
  • Modul 7: Rechtliche Grundlagen pädagogischer Arbeit (20 Std.)

Wie sieht die zu erbringende Abschlussleistung aus?

  • Schreiben eines Praxisberichtes, in dem Ihre praktischen Erfahrungen aus Ihrem jetzigen Arbeitsfeld mit theoretischen Kenntnissen verknüpft werden
  • Führen eines Fachgesprächs mit ca. drei weiteren Teilnehmer*innen auf Grundlage der Praxisberichte

Am Ende des Basis- bzw. Aufbaukurses erhalten Sie von uns ein entsprechendes Zertifikat, so dass Sie im Anschluss bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie- V D 23- , Bernhard-Weiß-Str. 6, 10178 Berlin, einen Antrag auf Anerkennung als sozialpädagogische Fachkraft stellen können.

Welche Unterlagen benötigt die MELO von Ihnen?

  • eine Kopie des Schreibens der zuständigen Stelle beim Senat, welches aufzeigt, dass Sie diese Weiterbildung zum einen besuchen können und zum anderen wie viele Stunden zu absolvieren sind (184 bzw. 300)
  • in kurzes Anschreiben mit Ihren wichtigen Kontaktdaten sowie den Kontaktdaten Ihrer derzeitigen Arbeitsstelle und ggf. des übergeordneten Trägers

Wie wird die Weiterbildung von Seiten der MELO verlässlich organisiert und strukturiert?

  • Die Weiterbildung findet jeweils an zwei Wochentagen (z.B. Dienstag und Mittwoch) in der Zeit von 13.45 Uhr bis ca. 17.30 Uhr bzw. in der Zeit von 8.00- ca. 13.30 Uhr statt. Die beiden Weiterbildungstage und die dazugehörigen Zeiten bleiben für die Dauer Ihrer Weiterbildung bestehen und stellen somit für Sie eine verlässliche Größe dar.
  • Sie erhalten einen Stundenplan und eine Lehrkraft fungiert in dieser als feste Ansprechpartnerin/ fester Ansprechpartner für Sie.

Wann startet der nächste Basiskurs an der MELO?

4.11.2019 – 30.04.2020

Wann starten die nächsten Aufbaukurse an der MELO?

26.08. – 20.12.2019

und

4.05. – 6.11.2020

Folgen Sie uns auf Instagram: Instagram QR Instagram © 2019 MARIE-ELISABETH-LÜDERS-OBERSCHULE | IMPRESSUM
Back to top